KLASSISCHE MUSIK

GEISTLICHE MUSIK

    1
  • Choralvorspiel zu „Nun danket alle Gott“ für Orgel
  • 2
  • Choralvorspiel zu „Oh Heiland, reiß die Himmel auf“ für Orgel
  • 3
  • Drei Marienmotetten für dreistimmigen Frauenchor
  • 4
  • Drei Marienmotetten für gemischten Chor gesetzt
    • Ave Maria
    • Salve Regina
    • Regina caeli
  • 5
  • Gregorianische Intonationen zur Missa mundi
  • 6
  • „Missa Benedictus ad gloriam Dei” für gemischten Chor a cappella
    • Kyrie
    • Gloria
    • Sanctus
    • Benedictus
    • Agnus
  • 7
  • Drei geistliche Gesänge für Mezzosopran und Orgel
    • „Herzlich tut mich verlangen“
    • „Alle Menschen müssen sterben“
    • „Durch Adams Fall“
  • 8
  • Drei geistliche Gesänge für Mezzosopran und Klavier (Bearbeitung)
    • „Herzlich tut mich verlangen“
    • „Alle Menschen müssen sterben“
    • „Durch Adams Fall“
  • 9
  • „Jauchzet dem Herren“ (Psalm 100) für gemischten Chor, zwei Trompeten, zwei Posaunen, Pauke und Orgel[player]
  • 10
  • „Hommage à 'Le Fantôme de l’Opéra'“ für Orgel
  • 11
  • Orgelstück über ein Kyrie-Thema
  • 12
  • „Missa Prima de Thomasiensis“ für gemischten Chor und Orgel
    • Kyrie
    • Gloria
    • Credo
    • Sanctus
    • Benedictus
  • 13
  • Drei Motetten für gemischten Chor a cappella
    • „Herr, gib Frieden dieser Welt“
    • „Verwirf, o Mensch der Grausamkeit“
    • „O Herr und Gott ich danke Dir“
  • 14
  • „Ich hebe meine Augen auf“ (Psalm 123) für Frauenchor und für gemischten Chor
  • 15
  • „De Profundis“ (Psalm 130) für Streichquartett, Oboe und Sänger (Bariton)
  • 16
  • Choralvorspiel zu „Macht hoch die Tür“ für Orgel
  • 17
  • „Halleiner Kreuzweg“ in 4 Bildern für Sopran, Tenor und Bariton
  • 18
  • Dann sah ich den Himmel offen
  • 19
  • „Ave Maria“ für Sopran und Orgel
  • 20
  • Ave Maria für Sopran und Klavier (Bearbeitung)
  • 21
  • Drei Adventlieder für gemischten Chor a cappella
    • „Was bedeute Advent für uns“
    • „Wie warten wir erwartungsvoll“
    • „Es leucht‘ ein Stern“
  • 22
  • „Wir aber sind fleischlich“ für gemischten Chor a cappella[player]
  • 23
  • „Ave Maria“ für Bläser, Orgel und Sopran
  • 24
  • „Erhebet eure Herzen“ für gemischten Chor a cappella
  • 25
  • „Friede sei euch Menschen“ für 4-stimmigen Frauenchor a cappella
  • 26
  • "Stille Nacht in lauter Zeit" für Chor, Orchster und Sprecher
  • 27
  • "Danket dem Herrn" für Bläser und Chor
  • 28
  • "Kyrie eleison" für Bläser und Chor
  • 29
  • "Tränen des Vergessenwollens und die Frauen am leeren Grab" für Bläser, Orgel und Chor
  • 30
  • "Johannes der Täufer" für Bläser, Orgel und Sopransolo
  • 31
  • "Johannes der Täufer-Fanfare" für Bläserquartett und Orgel

WELTLICHE MUSIK

    1
  • Drei Lieder für Mezzosopran und Klavier über Gedichte von Heinrich Heine
    • „Ach, ich sehne mich nach Thränen“
    • „Sie liebten sich Beide“
    • „Am Kreuzweg wird begraben“
  • 2
  • „Freund Mond“ für sechs Männer und zwei Frauen nach dem gleichnamigen Gedicht von Julius Wolff[player]
  • 3
  • „Danklied“ nach einem Text von 1814 aus Kuchl für vier Stimmen
  • 4
  • „Sind sie nicht schön“ nach einem Text von Kathrin Wagner für gemischten Chor a cappella
  • 5
  • „14. Juli 1834“ nach dem gleichnamigen Gedicht von Clemens Brentano für gemischten Chor a cappella
  • 6
  • Drei Lieder für Sopran und Gitarre über Gedichte von Hugo von Hofmannsthal
  • 7
  • Drei Übungsstücke für Violine
  • 8
  • „Die schöne Magelone“ nach Ludwig Tieck für Violine, Violoncello und Sprecher
  • 9
  • Streichtrio in drei Sätzen
  • 10
  • Quintett für Klarinette in Es, 2 Klarinetten in B, Altklarinette und Bassklarinette
  • 11
  • „Salzburg-Bayerische Freundschaft“ für Hackbrett und Gitarre
  • 12
  • Quartett für 3 Klarinetten in B und Bassklarinette
  • 13
  • Stück für Cello und Klavier
  • 14
  • „Gemma flöten“ – Drei Stücke für Sopran- bzw. Altblockflöte und Klavier
  • 15
  • Dreisätziges Werk für Streichquartett und Sopran
    • „Mit Lachen und Scherzen“
    • „Weichet nur betrübte Schatten“
    • „Phoebus eilt mit schnellen Pferden“
  • 16
  • Duo für Klarinette in B und A
    • Groteske
    • Phlegma
    • Burleske
  • 17
  • „Am Himmel über Österreich“ (Marsch) für Blasorchester
  • 18
  • „Frühlingsgefühle“ – Drei Stücke für Klarinette in B und Klavier
  • 19
  • „Gefühlschaos einer Es-Klarinette“ für Es-Klarinette und Klavier
  • 20
  • „Der Tod ist des Lebens letztes Gefühl“ für Klarinette in B und Klavier
  • 21
  • Klavierstück "Innere Zerrissenheit"[player]
  • 22
  • "Tränen des Vergessenwollens" für Klavier[player]

LIEDER

Sozial- und gesellschaftskritische Lieder, Friedenslieder, Lieder für den liturgischen Gebrauch, Lieder mit Gitarrenbegleitung und anderer Instrumentierung, Text und Musik von Hildegard Stofferin mit Ausnahme von „It is you“ (Text Ernst Reppnig) und „Palmsonntag“ (Text aus dem Gotteslob). Die untenstehende Einteilung der Lieder kann variieren. Es bieten sich beispielsweise viele der sozial- und gesellschaftskritischen Lieder auch für den liturgischen Gebrauch an.  

 

SOZIAL- UND GESELLSCHAFTSKRITISCHE LIEDER (FRIEDENSLIEDER)

    1
  • Mama
  • 2
  • Angst leg dich schlafen, Hoffnung zieh dich an
  • 3
  • A Lond
  • 4
  • Seit Togn
  • 5
  • Du bist nicht schuld daran (Scheidungskinderlied)
  • 6
  • Straßenkinder
  • 7
  • Wie viel mehr?
  • 8
  • Es ist der Traum von einer Welt
  • 9
  • Wir sind die Kinder einer großen Welt[player]
  • 10
  • Lasst uns lieben und leben das Sein
  • 11
  • Macht euch die Erde untertan
  • 12
  • Denn nur wer liebt, auch Liebe gewinnt
  • 13
  • In nasse Silhouetten
  • 14
  • Denn bis dahin will ich schlafen
  • 15
  • Wie so oft
  • 16
  • Gebt einander die Hand[player]
  • 17
  • Wir sehen uns morgen
  • 18
  • „Friss oder stirb!“
  • 19
  • Was nennst Du Deine Heimat?
  • 20
  • Das Leben fragt nicht nach Gefühlen

LIEBESLIEDER DER ANDEREN ART

    1
  • Du bist die Stimme meines Herzens
  • 2
  • Das Jahr, in dem kein Sommer war
  • 3
  • Was ist die Liebe wert?
  • 4
  • Ich erlaube Dir, zu gehen
  • 5
  • Nichts von Dir ist hier
  • 6
  • Ich stehe hier und suche Dich

ANDERE

LIEDER FÜR DEN LITURGISCHEN GEBRAUCH